Psychotherapeutische Gruppe für Frauen -

Gemeinsam wachsen - Neue Wege gehen


Bei der gemeinsamen Bewegung, beim Tanzen in der Gruppe öffnen wir uns dem sinnlichen und liebevollen Zugang zu uns selbst. Wir lernen unsere eigene Bewegungssprache kennen und die Botschaften des Körpers zu verstehen. Das aktuelle, psychische Thema gerät im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung. Wir erleben, wie wir uns in der Gruppe bewegen und erfahren, wie wir uns verhalten und mit anderen umgehen. Über die Bewegung erweitern wir unser Bewegungsrepertoire, entwickeln neue Verhaltensweisen für den Umgang mit uns selbst und anderen. Zusätzlich zum Tanz und dem therapeutischem Gespräch arbeiten wir mit Familienrekonstruktionen und bewegten Aufstellungen.

Das gemeinsame Erleben hilft, individuelle Konflikte und Krisen aufzuarbeiten und zu bewältigen. Die Arbeit in der Gruppe unterstützt den eigenen Wachstumsprozess, weckt Selbstheilungskräfte und Selbstvertrauen.

Für die Teilnahme ist ein Vorgespräch notwendig.